Happy New Year! Wir haben den letzten Tag des Jahres 2016 entspannt ausklingen lassen und den 1. Januar für einen kleinen Ausflug nach Maulbronn genutzt. Bei strahlendem Sonnenschein und frostigen -5 Grad haben wir hier einen Abstecher zum Kloster Maulbronn gemacht.

 UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn

Inmitten der kleinen Gemeinde liegt das seit 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Kloster. Bereits im 12. Jahrhundert begannen hier die Zisterzienser mit dem Bau der Anlage. Heute ist das Kloster ein beliebtes Ausflugsziel in Baden-Württemberg.

UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn

Der Klosterhof lässt sich, außer zu speziellen Events, kostenfrei besuchen. Hier befinden sich heute neben dem Rathaus Maulbronns auch Gaststätten und kleine Läden. Das Kloster selbst kann gegen Eintritt zu entsprechenden Öffnungszeiten besichtigt werden. Mehr Infos hierzu gibt es auf der Website des Kloster Maulbronn.

UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn

Da das Kloster sehr beliebt ist, ist es vor allem bei schönem Wetter am Wochenende stark überlaufen. Wer den Klosterhof fast für sich haben möchte, dem empfehle ich einen Besuch außerhalb der Hauptzeiten, zum Beispiel früh morgens oder abends, oder wie bei uns an einem frostigen 1. Januartag. So hat man einen freien Blick auf die toll restaurierten Gebäude und kann die Mächtigkeit des Klosters auf sich wirken lassen.

UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn

Hinter dem Kloster laden dann Weinberge und Streuobstwiesen zu einer kleinen Wanderung ein. Die eisige Kälte der letzten Tage hatte die Natur in ein wunderschönes, weißes Frostkleid gepackt. Ein atemberaubend schöner Anblick!

UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn

Hast du selbst schon einmal das Kloster Maulbronn besichtigt oder was ist dein Ausflugs-Highlight in Baden-Württemberg?

Kommentar schreiben

Sicherheitscode Aktualisieren

Bei haus of crochet dreht sich alles um Handarbeiten & DIYs, die Liebe zum Gärtnern und das Reisen! Immer mit dabei sind natürlich Wolle und Häkelnadel. Tauche ein in meine Welt - be calm and crochet on! Mehr erfahren..

Neues im Blog

Es ist 2018 - und was soll sich ändern?

Ein Jahr ist es nun her, dass ich auf 2016 zurückgeblickt habe und mich gefragt habe, was ich in 2017 anders und besser machen möchte. Hierbei ging es weniger um die klassischen Neujahrsvorsätze wie gesunde Ernährung und mehr Sport. Mir ging es darum, mehr zu sehen, mehr zu lesen und (auf dem Blog) mehr zu schreiben. Doch wie hat das alles geendet und was folgt nun?

Weiterlesen ...
Follow

Neues im Shop

Viele kuschelige Schals und Wohndecken für die kalte Jahreszeit! Gleich hier vorbeischauen!

0
Geteilt