So toll und entspannend ein Tag am Meer sein kann, so schön ist auch eine Winterwanderung durch die verschneite Landschaft. Als es Anfang Februar noch einmal Neuschnee am Feldberg gab, unternahm ich eine kleine Wanderung von Altglashütten hinab an den Schluchsee.

Winterwandern am Feldberg: Von Altglashütten zum Schluchsee

Wie du vielleicht weißt, bin ich nicht nur ein Fan von Reisen ins Ausland, sondern auch von entspannten Urlauben in der Heimat. Während eines Kurzurlaubs im Schwarzwald in Baden-Württemberg, ganz in der Nähe des Feldbergs, entschloss ich mich nach einer durchschneiten Nacht für eine entspannte Wanderung durch die Wälder. 

Winterwandern am Feldberg: Von Altglashütten zum Schluchsee

Gestartet bin ich in Altglashütten, wo es vom Bahnhof aus auf einem schönen Waldweg mit leichter Steigung zum Windgfällweiher ging. Vom Weg aus hat man einen Blick über den im Winter auch schon mal zugefrorenen See. Immer weiter geht es dann durch die Wälder, wo man der Wegmarkierung mit der blauen Raute folgt. Bis zum Bahnhof in Aha verläuft die Strecke auch recht parallel zur Bahnlinie, woran man sich ebenfalls orientieren kann. Zum Teil war ich sogar die erste Person an diesem Tag, die nach dem Schneefall der vorherigen Nacht auf den Wegen unterwegs war - ein tolles Gefühl!

Winterwandern am Feldberg: Von Altglashütten zum Schluchsee

Winterwandern am Feldberg: Von Altglashütten zum Schluchsee

Winterwandern am Feldberg: Von Altglashütten zum Schluchsee

In Aha angekommen, gelangt man durch eine Unterführung an die Uferseite - nach knapp 1h 15min habe ich den Schluchsee erreicht! Hier führt mich der Wanderweg immer entlang des Sees. Kurz vor Schluchsee-Ort befindet sich dann noch das ein oder andere Café, in dem man bei einem Stück Kuchen und einer warmen Tasse Tee wieder auftauen und Kräfte sammeln kann.

Winterwandern am Feldberg: Von Altglashütten zum Schluchsee

In Schluchsee-Ort kann man dann noch die wunderschöne Aussicht über den See genießen, bevor es mit der Bahn wieder zurück nach Altglashütten geht. Wer als Gast der Region eine Konus Karte hat, fährt die zwei Stationen mit der Bahn kostenlos.

Winterwandern am Feldberg: Von Altglashütten zum Schluchsee

Winterwandern am Feldberg: Von Altglashütten zum Schluchsee

Insgesamt habe ich für die ca. 10 km lange Strecke gute zwei Stunden gebraucht. Empfohlen wird die Wanderung oft vom Schluchsee aus, also in umgekehrter Reihenfolge. Da es von Altglashütten aber fast ausschließlich bergab geht, fand ich die Wanderung von diesem Ort aus geeigneter. Zwar blieb mir der Sonnenschein bei meiner Wanderung verwährt, doch auch so erstrahlte der Schluchsee als Zielort in einem wunderschönen Blaugrau.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode Aktualisieren

Bei haus of crochet dreht sich alles um Handarbeiten & DIYs, die Liebe zum Gärtnern und das Reisen! Immer mit dabei sind natürlich Wolle und Häkelnadel. Tauche ein in meine Welt - be calm and crochet on! Mehr erfahren..

Neues im Blog

Winterwandern am Feldberg: Von Altglashütten zum Schluchsee

So toll und entspannend ein Tag am Meer sein kann, so schön ist auch eine Winterwanderung durch die verschneite Landschaft. Als es Anfang Februar noch einmal Neuschnee am Feldberg gab, unternahm ich eine kleine Wanderung von Altglashütten hinab an den Schluchsee.

Weiterlesen ...
Follow

Neues im Shop

Viele kuschelige Schals und Wohndecken für die kalte Jahreszeit! Gleich hier vorbeischauen!

0
Geteilt